UMGEBUNG

Die Umgebung von Le Luquet

Reiche Geschichte

Im Südwesten Frankreichs, in Midi-Pyrenäen, liegt das Gebiet das früher als Quercy-Blanc bekannt war, benannt nach den Eichenwäldern und dem Kalksteinboden. Dieses Gebiet war Teil des nördlichsten Teils der Cascogne. Seit der französischen Revolution heißt dieses department Tarn-et-Garonne. Sie finden hier noch unzählige Überreste der bewegten Geschichte. Wegen der vielen Gemeinsamkeiten wird dieses Gebiet auch die französische Toskana genannt.

Charakteristische Bauernhöfe

Die atemberaubende Landschaft besteht aus Kalkplateaus, zwischen denen Täler und Bäche liegen. Die charakteristischen Bauernhöfe zeichnen sich durch ihre Flachdächer und weißen Kalksteinmauern aus. Meistens haben die Häuser einen Pigeonnier (Taubensturm). Durch die verschiedenen Landwirtschaften verändert sich die Landschaft im Laufe der Jahreszeiten. Mit dem Weideland, den Getreidefeldern, dem Tabak, dem Raps und den Sonnenblumen sorgt die Landwirtschaft das ganze Jahr über für eine farbenfrohe und abwechslungsreiche Aussicht.

Obstgärten und Wiengebiete

Obstgärten und Weingebiete

Typisch für das Gebiet Pruneaux d’Agen sind die vielen Obstgärten, in denen vor allem Pflaumenbäume wachsen. Einige Kilometer weiter beginnen die Weinfelder der Weingebiete Cahors, Bordeaux und Bergerac. Hier finden Sie kulinarische Köstlichkeiten aller Art. Wenn Sie gerne einen Digestif (Verdauungsschnaps) mögen, sind Sie hier genau richtig. Im Nordosten von uns liegt die Cognacregion und im Südwesten finden Sie die Armagnac Region.

Gemütliche Dörfer und Terrassen

Die ländlichen Dörfer und die höher gelegenen Bastide-Städtchen, bieten Ihnen Märkte mit regionalen Produkten, kulturelle Festivitäten, gemütliche Gässchen und Straßencafés in denen man es sich mit einem Glas Wein oder einer leckeren französischen Mahlzeit gut gehen lassen kann.

Das nächstgelegene Dorf Roquecor ist ungefähr 5km entfernt. Hier finden Sie ein gemütliches Café und einen kleinen Supermarkt, in dem Sie jeden Tag frisches Brot kaufen können.
Sonntagsmorgens gibt es einen Markt auf dem Sie unter anderem frisches Gemüse, Obst, Fleisch, Brot, Käse und Wein von Herstellern aus der Region kaufen können.

Zie ook: www.tourisme-tarn-et-garonne.com